Aktuelle Informationen zu den Coronaauflagen der Kita Rudolf-Bergander-Ring

Sehr geehrte Eltern,

danke für Ihre schnelle und umfangreiche Rückmeldung.

Da viele von Ihnen es sich ermöglichen können, dass im Falle des eingeschränkten Regelbetriebes eine Betreuung Ihres Kindes nur noch von 8:00-16:30 benötigt wird, ist es uns gelungen, den überwiegenden Teil der Gruppen so zu belassen, wie sie aktuell besetzt sind.

In der Krippe bleiben fast alle Kinder in Ihren Gruppen. Die K2 wäre im Falle eines eingeschränkten Regelbetriebes von 6:00 – 16:30 und die K3 von 7.00 – 17:00 besetzt. Die K1 ist nur von 8:00 – 16:30 besetzt.

Im Kindergarten sind die meisten Kinder mit einem Betreuungsbedarf vor 8:00 gegenwärtig im roten Trakt untergebracht. Alle Kinder, die eine Betreuung von 6:00-17:00 benötigen, wechseln mit dem Beginn des eingeschränkten Regelbetriebes in den roten Trakt und werden dort, auch nach Auslaufen des eingeschränkten Regelbetriebes weiter betreut, um im Falle einer Wiederkehr nicht erneut ihre Gruppe wechseln zu müssen.

Zusätzlich gilt:

  • Die Öffnungszeit wird auf 6:00 – 17:00 verkürzt.
  • Die Trakte werden wieder ganztägig getrennt.
  • Es gibt keinen gruppenübergreifenden Früh- und Spätdienst mehr.
  • Pro Kind darf nur ein Erwachsener zum Bringen oder Abholen die Einrichtung betreten. Beim Betreten der Einrichtung desinfizieren Sie sich bitte die Hände.
  • Maskenpflicht gilt weiterhin auf dem gesamten Gelände der Einrichtung und der Abstand von 1,5 Metern ist einzuhalten.
  • Die tägliche Gesundheitsbestätigung gilt weiter.
  • Die Übergabe der Kinder erfolgt weiterhin in den Bring- und Abholzonen des Traktes.
  • Bitte verweilen Sie innerhalb der Einrichtung so kurz wie möglich.

    Ob und ab wann der eingeschränkte Regelbetrieb beginnt, können wir Ihnen gegenwärtig nicht sagen. Sobald wir näheres erfahren, werden wir Sie umgehend in Kenntnis setzen.

    Bleiben Sie und Ihre Familien gesund.

Ihr Team der Dresdner Spielkiste